Artist-in-Residence

Zeitgenössisch arbeitende KünstlerInnen kommen seit 2013 nach Burgbrohl und nutzen das ArtLab als Forschungs- und Produktionsstätte. Die Nachfrage aus der Künstlerschaft nach solch einer dauerhaften Einrichtung wird mit dem „Artist in Residence“- Programm im Kunstpavillon Burgbrohl Rechnung getragen.

Tatsächlich fügt sich ein „Artist-in-Residence“- Programm konzeptionell stringent in unser Gesamtangebot ein und wird langfristig als verbindende Maßnahme zu den beiden anderen Aktivitätsbereichen des AIM e.V. ausgebaut: das ArtLab als Labor– und Präsentationsformat für zeitgenössische Kunst und die KunstWerkstatt im Kunstpavillon Burgbrohl im Bereich der kulturellen Bildung.

Beim „Artist-in-Residence“-Programm werden die GastkünstlerInnen in die Aktivitäten und Angebote im Kunstpavillon Burgbrohl und in der Region einbezogen und leisten so ihren individuellen, künstlerischen Beiträge zu den genannten Säulen der Kulturinitiative.

Das vorgesehene „Artist-in-Residence“-Programm soll jeder/m TeilnehmerIn ein inhaltlich freies Kunstschaffen ermöglichen und dies innerhalb eines strukturierten Rah­mens. Diesen Rahmen bildet das ländliche Umfeld. Die kulturelle Erweiterung durch das spezifische Sehen, Forschen, Entwickeln und Handeln ist der Anspruch an die künstlerische Arbeit der eingeladenen Residence-KünstlerInnen.

Die Atmosphäre im und um das ArtLab im Kunstpavillon Burgbrohl inspiriert. Die ländlich-dörfliche Umgebung mit traditionell-kulturellen Strukturen fordert.

Die künstlerischen Interaktionen und Aktionen setzen deutlich sichtbare und weithin wahrnehmbare Impulse und tragen mit ihren Ideen und ihrem Schaffen zur kulturellen Entwicklung der ganzen Region bei. Vernetzungen und Kollaborationen der GastkünstlerInnen mit Kunst- und Kulturinstitutionen in ganz Rheinland-Pfalz sind erprobt, wie auch die Rückspiegelungen und Ausstrah­lungen in die internationale Kunstszene. 

YINGMEI DUAN

ArtLab im Kunstpavillon Burgbrohl | 20.5—28.9.2019
Yingmei Duan ist im Brohltal durch ihr Performanceprojekt „Sei mein Gast!“ (2016) bekannt, in dem sie über sieben Wochen lang mit Bewohnern der Region, Menschen aus
unterschiedlichen Kulturen, Lebensräumen, verschiedensten Alters- und Berufsgruppen, künstlerisch zusammengearbeitet und ihnen beim kreativen Scha en viel Freude bereitet hat.

Begrüßung | Samstag 08. Juni 2019 | ab 19 Uhr - Kunstpavillon Burgbrohl
Um Yingmei Duan zu begrüßen und ihr neues kommunikatives Kunstprojekt Objects&VideoInteractivePerformance (OVIP) kennen zu lernen, laden wir Sie herzlich zum geselligen Zusammensein bei Wein, Wasser und traditionellen chinesischen Speisen ein.

Performance | Montag 10. Juni 2019 | ab 12 Uhr - Haus der Kultur Burgbrohl
Zum internationalen Familienfest in Burgbrohl wird Yingmei Duan mit einem musikalischen Beitrag auftreten, ihre Ideen vorstellen und beim Kreativangebot der KunstWerkstatt im
Kunstpavillon Burgbrohl mitwirken. Vorträge und Workshops an Schulen im Kreis Ahrweiler und Mayen Koblenz sind in Planung. Sie sind herzlich willkommen und der Eintritt ist für alle Veranstaltungen frei.



KONTAKT/ANSCHRIFT:

ArtLab im Kunstpavillon Burgbrohl
Künstlerische Leitung: Karin Meiner

Herchenbergweg 6a | 56659 Burgbrohl

02636. 2640 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

AIM e.V. ist Träger des Artist-in-Residence-Programms im ArtLab/Kunstpavillon Burgbrohl und freut sich über die Unterstützung durch das Bundesprogramm LandKULTUR.